Aktuell

bioscan-swa

Blut messen statt Blut nehmen! - Die einfache Spektralanalyse -

  • schmerzfrei & nicht invasiv
  • ca. 200 Parameter unterteilt in 30 Bereichen
  • nur 1 Min. Messdauer (Scan)
  • Vergleichsmöglichkeiten für Verlaufskontrolle & Langzeitbeobachtung

Laborwerte sind ein wichtiger Bestandteil der Diagnistik. Blutwerte auf klassischem Wege zu erheben, ist jedoch mit erheblichem Aufwand verbunden. Genau hier setzt Bioscan SWA an: Mittels eines Hand-Sensors werden in nur 1 Minute über 200 Parameter bestimmt, ohne Wartezeit und ohne Stechen.

 

Cardio-Check: Vorsorge für Herz und Gehirn

Ihr Herz erbringt jeden Tag Höchstleistungen und das soll in Zukuft auch so bleiben. Cardio-Check ist eine Methode zur Diagnostik möglicher Gefährdungspotenziale Ihres Herz-Kreislauf-Systems. Die Untersuchungsmethode basiert auf einer kombinierten Auswertung von Daten aus der NLS- Diagnostik und Messungen des Timewaver-Cardio (EKG). Eine Untersuchung ist besonders bei bereits bestehenden Risikofaktoren, Bluthochdruck, Diabetes oder einem erhöhten Cholesterinspiegel, angezeigt. Auch Herzrasen, Herzrythmusstörungen, chronische Müdigkeit oder hoher Puls können Hinweise auf eine Störung des Herz-Kreislauf-Systems sein. Schätzen Sie Ihr persönliches Risiko richtig ein und beugen Sie Herzinfarkt, Tinnitus, Gedächtnisschwäche und Kopfschmerzen vor. Die Untersuchung selbst ist völlig risikolos und auch für Patienten mit Herzschrittmacher geeignet. Erste Kalkablagerungen und Verengungen der Gefäße bleiben meist unbemerkt, da zunächst keine Beschwerden auftreten. Eine schnelle und ohne besondere Belastungen durchgeführte Coronar-Kalkbestimmung ist hier sehr hilfreich. Die energetisch ermittelten Blutwerte bilden die Basis für eine umfangreiche Ursachenforschung. Zudem zeigt der Blutwert-Score genau Ihr Risiko auf. Der Schlüssel zum späteren Therapieerfolg – ob durch Verfahren der Schulmedizin oder der Homöopathie – liegt in der frühzeitigen Diagnose. Die Cardio-Check Methode stellt somit eine ideale Ergänzung zur Diagnostik der Schulmedizin dar.

 

Seit zwanzig Jahren erfolgreich mit Hightech-Medizin und Homöopathie

Anläßlich des Jubiläums meiner Praxis in Ratingen bedanke ich mich, auch im Namen meines Praxisteams, für Ihre langjährige Treue und Ihr Vertrauen in meine Heilmethoden. Daran möchte ich in den nächsten Jahren anknüpfen. Mein Ziel ist es, Ihre Gesundheit zu erhalten, frühzeitig Diagnosen zu stellen und in Zusammenarbeit mit der Schulmedizin Krankheiten vorzubeugen, zu therapieren und Beschwerden zu lindern.
Im Rahmen dieses Internetauftritts habe ich für Sie umfangreiche Informationen zusammengestellt. Freuen Sie sich auf interessante Beiträge im Kontext Gesundheit, Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Naturheilkunde. Durch das Verfahren des Multi-Organ Scans zum Beispiel, kann ich "Gesundheit sichtbar machen". Energetische Störfelder werden auf dem Computerbildschirm virtuell dargestellt. Das ist etwas völlig Neuartiges. Im Rahmen meiner Arbeit bin ich ständig auf der Suche nach neuen Verfahren, um die Diagnostik- und Therapiemethoden zu verfeinern und zu optimieren. Aus Frequenztherapie, Timewaver-Cardio (EKG), NLS- Diagnostik, Bioresonanztherapie und  Lasertherapie entwickle ich, im Zusammenwirken mit Homöopathie und eigenen Medikamenten, völlig neue Konzepte für Ihre Gesundheit. Über Details informiere ich Sie gerne.

Ihre Ellen Krause

 

Medizin trifft Mensch & Malerei (21.09.2013 - 10:00 - 16:00 Uhr)

Begegnung mit Patienten, anlässlich des 21ten Praxisbestehens.

Dialog mit Menschen, die sich für Kunst interessieren bei einer Ausstellung in den gesamten Praxisräumen.

Dialog mit Menschen, die sich für Gesundheitsthemen interessieren.

 

  • Wie kann ich Gesundheit sichtbar machen? - Informationen über den Multi-Organ-Scan
  • Wie kann ich das Herz, die Gefäße, die Gehirndurchblutung sichtbar machen und Bluthochdruck, Demenz usw. vorbeugen? - Informationen über den Cardio-Gefäß-Check
  • Wie kann ich schmerzfrei werden? - Informationen über die Frequenztherapie und der SCENAR Therapie
  • Wie kann man endlich schwanger werden? - Alternative Möglichkeiten, die Dysfunktion bei Frau und Mann sichtbar zu machen durch MiH Health-Therapie
  • Wie kann ich meinem Kind helfen bei Müdigkeit, Infekten, Allergien  und anderen Symptomen? - Eine umfangreiche Anamnese mit dem Multi-Organ-Scan gibt Antworten


Um eine Antwort bezüglich Ihrer gesundheitlichen Probleme zu finden, nutzen wir alternative, moderne Methoden sowie  althergebrachte Therapien. Also sprechen wir alle Generationen an und würden uns freuen, Sie kennenzulernen oder auch wiederzusehen...

Ein Tag für jedes Alter und jede Frage. Für das leibliche Wohl ist mit "Sekt und Selters" gesorgt.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

Alternative Schmerz-Diagnose

Schmerzen müssen zunächst eindeutig analysiert und lokalisiert werden, um die Ursachen behandeln zu können. Durch das Verfahren des Multi-Organ-Scans kann jedes Organ – rund um den Schmerzort – auf dem Computerbildschirm visualisiert werden. Krankhafte Veränderungen als mögliche Ursachen der Schmerzen rücken ins Blickfeld. Die neuartige Diagnostikmethode Multi-Organ-Scan, gemessen wird mit einem NLS-System, ist völlig risikolos und schmerzfrei.
Bei akuten Schmerzen sind die Ursachen und Zusammenhänge oft deutlich zu erkennen, beispielsweise aufgrund einer Operation oder einer akuten Verletzung. In vielen Fällen lässt sich jedoch die zugrunde liegende Ursache nicht ausmachen. Hier ist eine zielgerichtete diagnostische Abklärung erforderlich. Ärzte und Therapeuten stellen oft eine große Differenz zwischen den subjektiv empfundenen Schmerzen ihrer Klienten und objektiven Befunden, aufgrund von Röntgenbildern und Computertomografie (CT), fest. Menschen mit stark abgenutzten Gelenken können völlig schmerzfrei sein, während andere chronische Schmerzen haben, jedoch völlig unauffällige Untersuchungsbefunde aufweisen.
Schmerzdiagnose ist eine komplexe und oft langwierige Arbeit, vergleichbar mit Detektivarbeit, wie es die Therapeutin Ellen Krause gerne formuliert. Menschen ohne objektive Diagnose bilden sich ihre Schmerzen nicht ein. Manchmal können mit den verfügbaren Untersuchungsmethoden die Ursachen für das Schmerzempfinden nicht erfasst werden. Wenn die Methoden der Schulmedizin – zum Beispiel Röntgenbilder und Computertomografie – zu keinem eindeutigen Befund geführt haben, kann die Visualisierung des energetischen Zustandes des Körpers durch einen Multi-Organ-Scan Licht ins Dunkel bringen.

 

Wie der "Multi-Organ Scan", basierend auf einem NLS-System, im Detail funktioniert, erfahren Sie hier:

Download Screening Multi-Organ-Scan